Brief 37: Einladung zu 3 kostenlosen Schreib-Events

dsc_0515_0

Liebe SchreiberInnen, liebe AufschieberInnen ;-),

jetzt, wo die Nächte wieder kürzer werden (finally!), kommt wieder die „Lange Nacht der aufgeschobenen Texte“.

Letztes Jahr war das writers´studio bei unserer Langen Nacht gerammelt voll: Studis, Kurzgeschichten-SchreiberInnen, ExperimentiererInnen, Sachbuch-AutorInnen schrieben und schrieben nebeneinander eine ganze Nacht lang. Immer wieder ermutigt und erfrischt durch Minimini-Workshops, Schreibeulen-Marathon, kurze Caochings, viel Grüntee & Kaffee, Mitternachtssuppe und einen gemeinsamen Ideenspaziergang. Um 7 Uhr gab´s Frühstück, da waren immer noch über 20 Leute da. Und all das kostenlos und jetzt wieder:

Freitag, 14. März, von 8 PM bis 8 AM: Lange Nacht der aufgeschobenen Texte im writers´studio. Keine Anmeldung nötig. Sagt es weiter und kommt!

dsc_0473Und für alle Studierenden, die VOR unserem Nacht-Push gegen das ewige Aufschieben noch innovative Schreibmethoden brauchen, gibt´s nun endlich wieder meinen kostenlosen Workshop „Jetzt schreib ich! Tipps für die Abschlussarbeit“. So wie ich ihn ca. 5 Jahre lang auf der Uni Wien gehalten habe. Diesmal auf der BeSt-Messe, am Freitag 7. März um 16 Uhr. Bitte Info an Interessierte weiterleiten. Anmeldung über workshop@bestinfo.at.

Ach ja und außerdem hält meine liebe Kollegin Johanna Vedral auch heuer wieder im Rahmen von „unileben“ den ebenso kostenlosen Vortrag “Schreibstrategien für die Abschlussarbeit”: Montag, 3. März, 9-11 Uhr im Hauptgebäude der Uni Wien, Hörsaal 16 . Detailprogramm und Anmeldung hier. Jetzt gibt´s echt keine Ausreden mehr. Bringt Eure inneren Schweinhunde einfach mit 😉

dsc_0490_0Ich freu mich, Euch zu sehen und auf neue Gesichter und das Schreiben mit Euch. Denn aufgeschobene Texte hab auch ich einige… doch auch die wundersame Erfahrung, dass sich alleine quälen nicht die beste Strategie ist. Ich bin selbst der größte Fan von Schreibtreffs, Schreibworkshops, Feedbackrunden. So geht was weiter! Deshalb mach ich das ja alles 😉

Eure Mitkämpferin in Sachen aufgeschobene Texte…
Judith

PS: Wir schließen uns übrigens der Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeite in Deutschland an, wo von Hamburg bis Freiburg nachts gemeinschaftlich geschrieben wird, was das Zeug hält.

AKTUELL IM WRITERS´STUDIO:

1. Restplätze:
1 Day Writers Retreat: Schreibmontag auf der urbanen Insel. Mo, 3. März.2014 im writers´ studio

2. Gratis Infoabende:

Do, 27. Feb., 18.30 Uhr: Infoabend für die “Passion Writing”- Seminare Creative Calligraphy, Drehbuch, Life Writing, Memoir, Short Story, Travel Writing und Young Freewriters .

Di, 25. März, 18.30 Uhr: Infoabend zum Seminar Frei geschrieben: Studium abschließen mit Schwung & Strategie. Mit neuen Methoden wissenschaftliches Schreiben knacken…

Do, 13. März, 18.30 Uhr: Infoabend für die „Writing for your Profession-Seminare“: Schreiben für die Presse, Writers Tricks, Ein Buch über mein Know-how schreiben? , Social Media und Creative Writing Tools.

3. Schreibtreffs im writers´studio:
Einfach kommen. Keine Anmeldung nötig.
Schreibnacht: Jeden 1. Freitag im Monat.
Schreib-Fabrik mit Feedback: jeden 3. Donnerstag im Monat.
Schreib-Café mit Easy Yoga: Jeden letzten Donnerstag im Monat.