Brief 32: Zwei Tage gratis Schreib-Workshops – Einladung!

brief-31_1
Foto: Spencer Boyle

Liebe SchreiberInnen,

am Fr, 20. & Sa, 21. September bieten wir 15 gratis Kurz-Workshops im writers´studio, von „Flyer texten“ bis „Poetry!“, von „Sachbuch schreiben“ bis „Drehbuch“ etc. Einfach kommen, reinschnuppern in unsere Schreib-Lehrgänge, Programm hier.

Und am Freitag-Abend gibt´s ein kleines Happening mit Verlosung von Seminargutscheinen, Bagels & Muffins und amerikanischem Stargast: C. Boyle… .

Naja, nicht ganz… ich habe mich mit T.C. Boyle unterhalten, dessen Buch „America“ ja diese Woche als Gratisbuch der Stadt Wien zu Tausenden verteilt wird (Empfehlung!).  Am Tag unserer „2 Tage gratis Workshops mit Happening“ ist er leider nicht mehr in Wien, sondern liest im Audimax Hamburg. So erzähle ich Euch in meinem Vortrag von meinem Gespräch mit ihm.
T.C. Boyle ist ja der Prototyp eines amerikanischen Autors, so wie er zum Schreiben kam und wie er selbst Schreiben lehrt
. Er war Student und ist nun Lehrer in „Creative Writing“-Programmen amerikanischer Universitäten.
Wie kam er, der Autor von 21 Büchern (Romane & Short Stories), die in viele Sprachen übersetzt wurden, zum Schreiben?
Was erlebte er als Student am legendären „Iowa Writers Workshop“? Wie war sein dortiger Lehrer John Irving?
Was ist denn das Wesentliche am amerikanischen Creative Writing-Lehransatz, der ja das erklärte Vorbild, die Quelle, die Methodik des writes´studio darstellt?
Und was sollten wir uns hierzulande abschminken, um Schreibende wirklich zu fördern und zu ermutigen?

Ach ja, und letzten Samstag erschien ein kleiner Auszug aus meinem Gespräch mit T.C. Boyle in der Wiener Zeitung („Fördern und Ermutigen“ Artikel lesen). Als Vorgeschmack.

Wir freuen uns auf Euer Kommen am 20./21. Sept. Nehmt schreibneugierge FreundInnen, KollegInnen & Verwandte mit!

Eure Judith Autoreninterviewerin 😉

PS: Wir nutzen nun Facebook als unsere Aktuell-Seite. Da gibt´s regelmäßig neue Infos zu Workshops & Wettbewerben, Buchtipps, Links, Einladungen, Seminarberichte und einen „live stream“ meines Schreibtreffs. Schau vorbei.
AKTUELL IM WRITERS´STUDIO:
1.    Restplätze:
Ausbildung zur Schreibtrainerin: Start 4. Oktober, 2 Plätze frei (Achtung: der Besuch von „Frei geschrieben“ ist Voraussetzung)
Sprachlicher Feinschliff: Texte überarbeiten, ohne ihre natürliche Schönheit zu zerstören, Start 14. Sept. Nur 2 Plätze frei.
Die große Kunst des Überarbeitens: Figuren, Dialoge, Spannung. Gruppe 2, Start Okt. 2013
2.    Gratis Infoabende:
Di, 24. Sept., 18 Uhr: Infoabend zu den beiden 1-jährigen Intensiv-Lehrgängen „Passion Writing“ und „Writing for your Profession
Mo, 14. Okt.,18:30 Uhr: Infoabend zu allen “Passion Writing”-Seminaren (Life Writing, Short Story, Poetry!, Drehbuch, Personal Essay, Travel Writing, Memoir, Überarbeiten)
Fr, 18. Okt., 16 Uhr: Infotermin zu Weiterbildung für die Arbeit mit Teams & Gruppen: Creative Writing Tools, Start: März 2014
Mo, 7. Nov., 18:30 Uhr: Infoabend zu allen Seminaren im Bereich “Writing for your Profession“ (Sachbuch, Journalismus, Pressemitteilungen, Social Media, Hot Text, Feinschliff)
3.    Schreibtreffs im writers´studio:
Einfach kommen. Keine Anmeldung nötig.
Schreibnacht: Jeden 1. Freitag im Monat.
Schreib-Fabrik mit Feedback: Achtung: Ab September jeden 3. Donnerstag im Monat.
Schreib-Café mit Easy Yoga: Jeden letzten Donnerstag im Monat